deinaltattribut
Albin-Klöber-Str. 11
     95119 Naila
Tel.: 09282/979070      Fax: 09282/9790717      Mail: info@gsnaila.de

Wie geht es einem, wenn man stark sehbehindert ist?

Am 07.06.2024 bekam die Klasse 3c Besuch von Herrn Winterling. Herr Winterling ist stark sehbehindert.

Mit 34 Jahren erkrankten seine Augen. Jetzt sieht er nur noch 5% und 10%. Von heute auf morgen musste Herr Winterling sein Leben umstellen. Doch durch die Hilfe von Freunden, Familie und weiteren Personen sowie durch andere kleine Hilfsmittel und Tricks meistert er seinen Alltag. In einer Unterrichtsstunde konnten die Kinder der Klasse 3c Fragen zu dem Leben mit einer Sehbehinderung stellen. Wie kann man die Uhrzeit ablesen? Wie wählt man sich Kleidung aus dem Kleiderschrank aus? Wie überquert man an normalen Ampeln die Straße? … Diese und viele weitere interessante Fragen beantwortete Herr Winterling den Kindern. In der darauffolgenden Stunde konnten die Schüler selbst austesten, wie es ist, blind oder stark sehbehindert zu sein. Mit einer Schlafmaske und einem Blindenstock liefen sie zu zweit durch das Schulhaus. Gar nicht so einfach! Schnell kamen sie nicht voran und hatten stets ein Gefühl der Unsicherheit – trotz Begleitung. Mit Simulationsbrillen sahen die Kinder nur noch wenige Prozent. Alles war verschwommen und das Lesen so gut wie nicht mehr möglich. Auch Mensch-ärgere-Dich-nicht für Blinde konnten die Schüler ausprobieren. Die Spielfelder hatten Löcher, damit die Spielfiguren nicht umfallen, und die Augenzahl des Würfels musste ertastet werden. Zudem bestand die Möglichkeit, Tastkalender und das Blindenalphabet zu lesen. In den zwei Unterrichtstunden wurde den Kindern bewusst, wie schwierig ein Leben mit Sehbehinderung ist und wie sehr diese Menschen auf uns angewiesen sind.
sehbehinderung3c 24 1

sehbehinderung3c 24 2

sehbehinderung3c 24 3

sehbehinderung3c 24 4

sehbehinderung3c 24 5

sehbehinderung3c 24 6

sehbehinderung3c 24 7

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.